Blase

Bakteriophagen gegen Blasenentzündungen: Stand 2023

Bakteriophagen („Bakterienfresser“) sind Viren, die alleine nicht lebensfähig sind, sondern nur, wenn sie eine Wirtszelle befallen und sich mit deren Stoffwechsel vermehren, bis die Wirtszelle abstirbt. Das besondere der Bakteriophagen ist, dass sie nur Bakterien befallen – und immer nur eine bestimmte Bakterienart. Die Bakteriophagen verhindern somit eine überbordende Vermehrung der Bakterien. Andererseits können sich

Bakteriophagen gegen Blasenentzündungen: Stand 2023 Read More »

Blasentraining: Wie wird die Blase wieder größer?

Am 2.10. 2023 gab es in der populären ARD-Sendung „Live nach neun“ einen Beitrag über die Blasenschwäche im Alter. Ich wurde als Gast in die Sendung eingeladen und wir haben mit dem Redaktionsteam das Bild der wassergefüllten Luftballons zur Verdeutlichung einer zu kleinen Blase konzipiert (s. Bild). Aber auch wenn die „zu kleine Blase“ für

Blasentraining: Wie wird die Blase wieder größer? Read More »

Was hat die Wirbelsäule mit der Blase und Erektion zu tun?

Alle Organe des Menschen müssen reguliert werden. Das geschieht entweder durch Ausschüttung von Hormonen als biochemischen Botenstoffen wie beispielsweise das Insulin zur Zuckerregulierung oder durch Nerven. Diese Nerven sind extrem empfindlich und deshalb im Inneren der Wirbelsäule geschützt. Auf der gesamten Länge der Wirbelsäule treten die sogenannten Spinalnerven aus der knöchernen Struktur der Wirbelsäule aus.

Was hat die Wirbelsäule mit der Blase und Erektion zu tun? Read More »

Helfen Cranberrys bei Blasenentzündungen? Stand 2023

Zur Behandlung von Blasenentzündungen hat sich kaum eine pflanzliche Substanz so etablieren können wie die Moosbeeren oder Cranberrys. Aber aufgepasst: es ist ein Unterschied, ob man eine akute Blasenentzündung behandelt oder sich vor wiederkehrenden Blasenentzündungen schützen möchte. Oder anders gesagt: Hat der zur reissenden Flut gewordene kleine Bach erst einmal seine volle Wucht entfaltet, muss

Helfen Cranberrys bei Blasenentzündungen? Stand 2023 Read More »

Blasenprobleme des Mannes: die Qual des „Blitzpinkelns“

Die Älteren kennen noch die »Sextanerblase«, weil die Schüler in der Sexta als erster Gymnasialklasse ständig vor Aufregung aus dem Unterricht rannten. In der früheren DDR sprach man von der »Pionier-« und im katholischen Rheinland von der »Ministrantenblase«. Originell ist die »Eichhörnchenblase«, der angeblich die Idee zugrunde liegt, das Eichhörnchen springe deshalb so unruhig hin

Blasenprobleme des Mannes: die Qual des „Blitzpinkelns“ Read More »

Neue Gentherapie hilft bei Blasenkrebs

Kurz vor Weihnachten 2022 kam die Mitteilung, dass die Amerikanische Gesundheitsbehörde FDA ein revolutionäres Medikament zugelassen hat, das ein neues Kapitel zur Therapie des Blasenkrebs einleiten wird. Bei der Substanz Adstiladrin handelt es sich um eine Gentherapie, bei der sozusagen mit einem „Kampfstoff“ beladene Viren in die Blase gegeben werden, die dann Tumorzellen befallen, den

Neue Gentherapie hilft bei Blasenkrebs Read More »

Methenamin: Wundermittel gegen Zystitis

Trotz intensiver Recherche ist es mir bislang nicht gelungen herauszufinden, wer zuerst beobachtete, dass dieses geschmacksneutrale Salz wie eine Wunderdroge Entzündungen der Blase verhindert. Was man weiß, dass es bei Blasenentzündungen seit mehr als 100 Jahren eingesetzt wird. Wer hat Methenamin entdeckt? Es war der berühmte russische Chemiker Alexander Butlerov (1828 – 1886), der 1859

Methenamin: Wundermittel gegen Zystitis Read More »

Nach oben scrollen