Schon lange ist akzeptiert, dass chronische Entzündungen zu einer Gewebereizung und vermehrtem Zellwachstum führen. Das kann in einigen Fällen zu einem ungebremsten Wachstum wie Krebs übergehen. Bei zwei speziellen Formen der chronischen Blasenreizungen bei der Harnblase passiert genau das:bei einem Befall mit Saugwürmern (Schistosoma haematobium) und...

Unser Wunschgedanke ist immer, dass jede bösartige Tumorerkrankung weit von uns weg auftritt. Hören wir eine Todesnachricht im Fernsehen, ist uns die Mitteilung "Ist im Kreise seiner Familie friedlich eingeschlafen" am liebsten.Öfter hören oder lesen wir "Ist nach langer schwerer Krankheit von uns gegangen". Dann...

Bei einer schmerzlosen Blutung der Blase  besteht das Risiko einer bösartigen Erkrankung der Blase. Hat man keinen tief einwachsenden, sondern einen oberflächlichen Krebs, gibt es  die Möglichkeit, durch eine Behandlung der Blase mit abgetöteten Tuberkulose-Bakterien die Erkrankung zu heilen. Es handelt sich dabei um keine Chemotherapie,...

Zu verstehen, warum fast nur Frauen eine Inkontinenz haben, die bei körperlicher Belastung (Stress)  auftritt, ist ein wichtiger Teil der Behandlung. Betroffene fragen sich natürlich, was man gegen diesen Urinverlust tun kann. Deshalb hier die 4 Mechanismen, die gemeinsam auftreten können. Meist fängt die Inkontinenz...

Eine Urin-Inkontinenz als Belastungs (Stress)-Inkontinenz gibt es fast nur bei Frauen. Wenn es bei Männern auftritt, dann entweder als Ausdruck einer überaktiven Drang-Blase oder nach Operationen wie einer operativen Verkleinerung der Prostata oder einer kompletten Prostataentfernung wie bei einem Prostatakrebs.Männlicher Mechanismus der KontinenzBeim Mann läuft...

Es war eine kleine Sensation, als Whoopi Goldberg im Jahre 2011 öffentlich machte, unter "Spritz-Attacken" zu leiden. Damit bekannte sie sich öffentlich zu ihrer Inkontinenz, dem unwillkürlichen Urinverlust. Whoopi Goldberg wurde in verschiedenen Kostümen berühmter Frauen dargestellt, immer versehen mit dem Logo einer Firma, die...